XXL-Design in Dubai.

Natürlich steckt Dubai voller Rekorde. An nur wenigen Plätzen dieser Welt wurden solch märchenhaft verrückte Bauprojekte wie hier realisiert. Dubai bewegt, es strahlt und blendet. Dabei ist die Stadt auch ein Ort des Stils, der Klasse und des Contemporary Designs in Übergröße. Wer das erleben möchte, sollte sich auf alles gefasst machen, bis auf eins: Durchschnitt. Denn hier ist nichts mittelmäßig, sondern elegant, extravagant, elektrisierend

»Gleich der erste Eindruck ist so, wie Dubai gern wahrgenommen werden möchte: beeindruckend, sagenhaft – wow!«
Aus dem Architekturführer Vereinigte Arabische Emirate von Jan Dimog und Hendrik Bohle (THE LINK)

Wir bei ELLA FOGG haben zusammen mit unserem Partner THE LINK einige Ideen zusammengestellt, die Sie inspirieren sollen. Die großen und kleinen Details Ihrer Reise besprechen wir jederzeit gerne mit Ihnen persönlich.

Architektonische Highlights

Dubais Wüste  ©Hendrik Bohle Hamed Center ©Hendrik Bohle Dubai Golfclub ©GAJ Emirates Towers ©NORR Group Consultants International Ltd Burj Al Arab ©Jan Dimog Dubai Marina ©Jan Dimog Islamic Botanic Garden  ©Hendrik Bohle The Garden Tower  ©Hendrik Bohle Souk Al Markazi ©Jan Dimog Badiyah Mosque ©Hendrik Bohle Jan Dimong/Hendrik Bohle (THE LINK)

Innovationen

Viele verbinden Dubai mit Disneyland. Sicherlich: Pomp und Prachtvolles sind in diesem Emirat eine krachende Allianz eingegangen. Wer sich jedoch auf die Vielschichtigkeit und Vielfalt dieses Ortes einlässt, wird erleben, dass Dubai für Innovationen in der Bautechnik, für eine Can-do-Mentalität der Projekte und für eine Architektur steht, die arabisch-emiratische Elemente mit zeitgenössischen Gestaltungsmerkmalen vereint. Natürlich gehören die Superlative dazu. Den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt, sollte man gesehen haben. Auch das weltweit erste Siebensternehotel: Burj al Arab, der Turm der Araber. Doch kaum jemand kennt das Kulturviertel Alserkal Avenue mit seinen 25 Kunsträumen und Galerien, wo kürzlich das „Concrete“ eröffnet wurde, ein neues Gebäude von Office for Metropolitan Architecture OMA, dem vielfach preisgekrönten Architekturbüro aus Rotterdam. Für Dubais Stadtentwicklung ist ein Besuch der Dubai Marina ebenso wichtig wie die neuen Türme in Business Bay mit dem hinreißenden O-14 vom New Yorker Architekturbüro Reiser + Umemoto.

ELLAs Ideen

Tower Total

Erkunden Sie die Türme mit unseren Guides Die Dauer der Erkundungen stimmen wir mit Ihnen ab. Sie wollen statt Hochhäuser lieber das Innendesign z. B. des Madinat Jumeirah entdecken? Gute Wahl! Denn schließlich hat hier die preisgekrönte Interior Designerin Khuan Chew mit ihrem Team Hand angelegt. Luxuriös und sehr klar, prächtig und sehr edel.

Komfort.

Dubais Beitrag zur aufsehenerregenden, großen Hotelarchitektur ist unbestritten. Was jedoch lange gefehlt hatte, waren kleine, feine Boutique-Hotels. Diese Lücke füllen in Downtown Dubai das Vida und das Manzil. Beide Häuser wurden vom südafrikanischen Büro DSA Architects International entworfen, das zuvor mit dem „Alt trifft neu“-Entwurf des Madinat Jumeirah Resort Expertise auf eben diesem Feld erworben hatte: die Transformation von altarabische Formenvokabular in die Jetztzeit. Die beiden Viersternehotels Manzil und Vida haben den Modern-Arab-Look, der Ornamentik mit minimalistischer Farbgebung verbindet. Typisch für die Übernachtungen in Dubai: das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis. Denn für das Geld bekommt man viel Stil und Ambiente und noch mehr Service.

ELLAs Ideen

Back to the roots.

Dubais Wurzeln sind am Creek. Mit dem Abra-Schiff zum alten Hafen und zur Altstadt Dubais multikulturellen und bunten Ursprung erleben.

Hotels empfohlen von THE LINK

La Serre Restaurant Vida Downtown Manzil Downtown Dubai Manzil Downtown Dubai New Manzil Restaurant New Manzil Restaurant Vida Downtown Vida Downtown Vida Downtown Vida Downtown Vida Food Truck Vida Downtown

Kinder und Familie.

Dubai verknüpft ambitionierte Architektur mit einer großen Familien- und Kinderfreundlichkeit. In jeder Shoppingmall und jedem Hotel gibt es Kinderspielplätze und Erlebniswelten, hinzu kommen Freizeitparks wie die berühmte Ferrari World in  Abu Dhabi oder Legoland Dubai.

Anreise.

Die Anreise erfolgt ab Deutschland. Es gibt exzellente Verbindungen ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt/Main und München.

Zusammengefasst.

Dubai für Designverliebte geht über die üblichen Ziele hinaus. Natürlich gehört die Besichtigung der Spektakelbauten dazu. Doch wir möchten Ihnen auch die weniger bekannten und für Dubais Stil-Evolution ebenso wichtigen Orte zeigen. Für Familien stellen wir alternative Programme zusammen, was in Dubai kein Problem darstellt. Denn das Emirat ist sehr familien- und kinderfreundlich. Die Übernachtungsmöglichkeiten in Dubai sind vielfältig, ambitioniert und auf einem sehr hohen Niveau. Dubai für Designfans kann als Kurzreise organisiert werden, aber wer die Architektur und das Design dieser Stadt erleben will, sollte 4-5 Tage einplanen, Erholung inklusive.

Erfahren Sie mehr über...

Werden Sie Teil von Ellas Welt mit dem monatlichen Newsletter

oder rufen Sie uns an: +49 (0)30 88 59 56 60

Bitte berücksichtigen Sie unsere Geschäftszeiten: Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung..